Ansprechpartner: Steffi Ackermann
02252/834456
Zülpich, NRW
Webseite
Nachricht schicken
250 €
Anzeigenaufrufe: 982

Beagle?
Zu lang und zu hoch.
Foxhound?
Zu klein.
Eine Mischung aus beiden?
Ganz was anderes?
Irgendwo müssen ja auch die langen Ohren her kommen.
Also so genau weiß ich nicht wirklich, wer bei der Entstehung von Cooper mitgemischt hat. Es selbst verrät es auch nicht – wenn er denn seine Eltern überhaupt kennt und sich an sie erinnern kann.
Von daher einigen wir uns einfach darauf, daß Cooper ein Mischling ist.
Ein Jagdhund-Mischling natürlich.
Wer Cooper adoptieren möchte, braucht zusätzlich eine Leine, um seine Sicherheit zu gewährleisten. Denn in nicht eingezäuntem Gelände wird es nicht möglich sein, den hübschen Burschen abzuleinen. Das Risiko, daß er einer Fährte oder einem Hasen nach geht und vor ein Auto rennt, ist einfach viel zu groß.
Sie suchen aber einen Hund, den Sie ohne Leine laufen lassen können?
Nun, dann müssen Sie leider in ein anderes Inserat weiter klicken. Mit Cooper wird das nix werden.
Er lebt zwar im Tierheim in Spanien. Aber auch dort zeigt er deutlich, daß sein Lieblingshobby die Jagd ist.
Wobei er gleichzeitig kein allzu erfolgreicher Jäger sein kann. Denn dann hätte sein Besitzer ihn sicher gesucht. Hat er aber nicht.
Und so hockt Cooper hinter Gittern.
Ob sich das jemals wieder ändert?
In Spanien ist er nicht erwünscht, weil er im Tierheim sitzt. Gute Jagdhunde sitzen da nicht.
Und in Deutschland ist er vermutlich nicht erwünscht, weil er zu viel Jagdtrieb hat.
Eine Zwickmühle aus der es scheinbar kein Entrinnen gibt.
Schwierig.
Aber nicht unmöglich. Schließlich gibt es immer wieder Wunder.
Wer Cooper adoptiert bekommt auf jeden Fall einen wunderbaren Hund.
Okay, anfangs wird er sich ein bißchen schwer tun. Denn allzu viel „Zivilisation“ hat er noch nicht kennen gelernt. Er ist ein echter Naturbursche.
Aber er lernt schnell.
Und er bemüht sich alles richtig zu machen und zu gefallen.
Natürlich ist Cooper kein Hund, der mitten in der Stadt glücklich wäre. Welcher Hund ist das schon?
Cooper will raus in die Natur, nach Spuren schnuppern, durch den Wald marschieren, das Feld umgraben.
Gegen vierbeinige Gesellschaft auf seinen Ausflügen hat er nichts einzuwenden.
Und gegen vierbeinige Gesellschaft auf dem Sofa auch nicht.
Cooper lebt im Tierheim im gemischten Rudel. Er ist also sowohl mit Rüden als auch mit Hündinnen verträglich. Von daher könnte er gut zu einem anderen Hund seines Kalibers dazu vermittelt werden.
Ach so, sein Kaliber habe ich ja noch gar nicht verraten.
Cooper hat etwa eine Schulterhöhe von etwa 45 cm. Aber er hat eine interessante Überlänge im Mittelteil, so daß er auf ein Gewicht von 15 – 20 Kilo kommt. Je nachdem wie austrainiert er ist. Also so gesehen ist Cooper fast schon ein Hund.
Aber man kann ihn trotzdem gut mal auf den Arm nehmen und ins Auto heben. Wobei Cooper es nicht sonderlich schätzt hoch genommen zu werden.
Dafür findet er es klasse den Menschen auf den Schoß zu klettern (was nicht ganz paßt) und sich streicheln zu lassen.
Ja, Cooper ist ein auf den Menschen geprägter Hund, der allerdings noch nicht gelernt hat, daß er willkommen ist. Bisher hatte er eine Funktion zu erfüllen. Hat er das gut gemacht, wurde er gelobt. Hat er bei der Jagd versagt, tat’s auch schon mal weh.
So ist das, wenn man als „Nutzhund“ lebt.
Jetzt möchte ich für Cooper ein Zuhause finden, wo er als „Familienhund“ leben darf. Auch eine Familie mit größeren Kindern könnte das passende Zuhause für ihn sein.
Natürlich muß man ihm ein bißchen Zeit geben, sich in seinem neuen Leben zurecht zu finden. Aber Cooper ist jung. Mitte 2015 ist er geboren, schätzt der Tierarzt. Cooper wird also schnell lernen. Gerade weil er sich so bemüht alles richtig zu machen und den Zweibeiner zufrieden zu stellen.
Natürlich hat der Tierarzt nicht nur Coopers Alter geschätzt. Nein, er hat den Burschen in einem auch geimpft, gechipt und kastriert.
Somit ist Cooper medizinisch bestens vorbereitet für sein neues Leben.
Darf er starten?
Möchten Sie ihn adoptieren?
...

Auf der Homepage www.koerbchen-gesucht.de werden viele „allgemeine Fragen“ beantwortet. Außerdem ist der Vermittlungsablauf ausführlich geschildert. Sie finden weitere Fotos, Videos, Infos zum Thema Gesundheit, Berichte über das Tierheim in Spanien, und, und, und…

Cooper (Poio)
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
Alter: ca. 3,5 Jahre (06/2015)
Kastriert: ja
Schulterhöhe: ca. 45 cm
Herkunft: Tierheim in Poio
Aufenthaltsort: Spanien
Kontakt: info@koerbchen-gesucht.de

Weitere Anzeigen:

Sind Sie auf der Suche nach einem Beagle Welpen, Beagle Mix, Beagle Deckrüden oder möchten Sie einem Beagle In Not helfen? Hier gibt es kostenlose Beagle Anzeigen.
1
Deckrüde Beagle Gesucht
21.01.2019
Kyffhäuserland 99707

Deckrüde Beagle Gesucht

Hallo wir suchen einen Deckrüden Anfang Februar 2019.Alles weitere telefonisch.MfG Koch
100 € Kyffhäuserland 99707
Deutschland
Aufrufe: 15
21.01.2019
Sammy - hochbeiniger Beaglemix
09.09.2018
Valcea

Sammy - hochbeiniger Beaglemix

SAMMY, Rüde, mittelgroß -groß , 3 Jahre, geimpft und kastriert Sammy ist ein unglaublich lieber Rüde, der immer zu lächeln…
295 € Valcea
Rumänien
Aufrufe: 3795
09.09.2018
Billy - the kid
12.11.2017
Berlin

Billy - the kid

Als Billy the kid - wie er auf liebevoll genannt wird – von uns am 21.10.2017 in eine Pflegestelle aufgenommen…
350 € Berlin
Berlin
Aufrufe: 21692
12.11.2017
5jährige Hündin WILMA auf Körbchensuche
29.12.2018
Wandlitz

5jährige Hündin WILMA auf Körbchensuche

Auch die Laborbeagle-Hündin Wilma durfte das Labor verlassen. Wilma ist eine kleine, ruhige und anhängliche Beagledame. Direkt nach ihrem Auszug…
350 € Wandlitz
Brandenburg
Aufrufe: 690
29.12.2018
3jährige Hündin ELLY auf Körbchensuche
29.12.2018
Wandlitz

3jährige Hündin ELLY auf Körbchensuche

Die Laborbeagle-Hündin Elly durfte nach über 3 Jahren endlich das Labor verlassen. Elly ist eine kleine, zarte, aber mutige und…
350 € Wandlitz
Brandenburg
Aufrufe: 687
29.12.2018
6jährige Laborhündin BÄRBEL auf Körbchensuche
29.12.2018
Berlin

6jährige Laborhündin BÄRBEL auf Körbchensuche

Bärbel wurde zusammen mit drei weiteren Hündinnen aus dem Labor entlassen. Sie hat sich auf der Pflegestelle in 12557 Berlin-Köpenick…
350 € Berlin
Berlin
Aufrufe: 681
29.12.2018
Beagle Deckrüde mit FCI Ahnentafel
26.12.2018
Landau a.d. Isar

Beagle Deckrüde mit FCI Ahnentafel

Beagle Deckrüde in tricolour, mit FCI-Ahnentafel (ÖKV) steht ab Frühjahr 2019 zuchttauglichen Hündinnen zur Verfügung. (Kein Verkauf) Ukas ist ein…
500 € Landau a.d. Isar
Bayern
Aufrufe: 727
26.12.2018
Wir erwarten Welpen - Beagle von der Theresienhöhe
26.12.2018
Landau a.d. Isar

Wir erwarten Welpen - Beagle von der Theresienhöhe

Wir erwarten um den 20 Januar 2019 unseren F-Wurf aus vorwiegend FCI-Linien. Vater ist Ukas Flor vom Schloß Altenau (tricolour)…
1.200 € Landau a.d. Isar
Bayern
Aufrufe: 780
26.12.2018
Beatle
17.12.2018
Zülpich

Beatle

Beatle kann man eigentlich mit einem Satz beschreiben. Er ist ein älterer Herr, der gerne nach Deutschland auswandern würde, um…
250 € Zülpich
NRW
Aufrufe: 960
17.12.2018
Cooper
17.12.2018
Zülpich

Cooper

Beagle? Zu lang und zu hoch. Foxhound? Zu klein. Eine Mischung aus beiden? Ganz was anderes? Irgendwo müssen ja auch…
250 € Zülpich
NRW
Aufrufe: 983
17.12.2018
Futterproben abgestimmt auf Ihren Beagle
29.11.2018
Göppingen

Futterproben abgestimmt auf Ihren Beagle

Sind Sie unzufrieden mit Ihrem aktuellen Hundefutter oder wissen Sie nicht welches Hundefutter Sie nehmen sollen? Möchten Sie einfach mal…
Göppingen
Aufrufe: 1400
29.11.2018
Labor-Beagle Joey sucht sein Zuhause
11.12.2016
Wandlitz

Labor-Beagle Joey sucht sein Zuhause

Beagle tricolor, Rüde, geb. 11/2015, SH ca. 40 cm, ca. 15 kg. Joey wurde zusammen mit Moritz am 2. Dezember…
350 € Wandlitz
Brandenburg
Aufrufe: 33048
11.12.2016
1

Menü schließen