Bist Du auf der Suche nach einem Beagle Welpen, Beagle Mix, Beagle Deckrüden oder möchtest Du einem Beagle In Not helfen? Hier gibt es Beagle Anzeigen.
02.11.2020

Amélie - Beagle-Mix auf der Suche nach der fabelhaften Welt

Amélie auf der Suche nach der fabelhaften Welt ++ Beagle-Mix ++ geboren: 2008 ++ 12 kg ++ 38 cm groß…
Preis: 200 € Aufrufe: 842
02.11.2020
Liebevolles Zuhause für Beagle in Not geboten
26.10.2020

Liebevolles Zuhause für Beagle in Not geboten

Ich würde gerne einem Labor Beagle, oder einem anderen Beagle in Not ein liebevolles Zuhause bieten. Da ich den ganzen…
Aufrufe: 250
26.10.2020
11.11.2017

Billy - the kid

Als Billy the kid - wie er auf liebevoll genannt wird – von uns am 21.10.2017 in eine Pflegestelle aufgenommen…
Preis: 350 € Aufrufe: 40368
11.11.2017
22.08.2020

Laborbeagle KARLI sucht sein Zuhause

Auch Karli durfte das Labor verlassen. Karli ist ruhig, fröhlich und kontaktfreudig. Gleich von Anfang an ist er offen und…
Preis: 350 € Aufrufe: 4724
22.08.2020
22.08.2020

zarte Beagle-Mix-Mädchen JETTE

Jette ist ein zarte und noch schüchterne junge Beaglemix-Dame. Im Alltag ist sie noch etwas zurückhaltend und manchmal auch misstrauisch.…
Preis: 350 € Aufrufe: 2639
22.08.2020
22.08.2020

Laborbeagle Wilma sucht ihr Zuhause

Nach über 6 Jahren durfte auch Wilma durfte das Labor verlassen. Wilma ist eine kleine, ruhige und anhängliche Beagledame. Direkt…
Preis: 300 € Aufrufe: 2783
22.08.2020
beagle gesucht
03.10.2020

beagle gesucht

beagle in Not gesucht 6-8 Jahre
Preis: 300 € Aufrufe: 133
03.10.2020

Buchtipp: Die zweite Chance: Hunde mit Vergangenheit

Buchtipp: für alle die einem Beagle eine zweite Chance geben wollen
Mehr Infos zum Buch auf Amazon.de
  • Ein tolles Buch für alle, die einen einen Beagle aus dem Tierheim bzw. aus der Tierhilfe aufnehmen wollen.
  • Wichtige Infos und Herangehensweisen
  • Wie erkennt man eine seriöse Tierschutzorganisation?
  • Welche Verhaltensproblematiken können Tierschutzhunde haben und wie begegne ich Dir?
  • Übungen um die Orientierung bzw. Bindung an den neuen Besitzer zu stärken
  • Viele Tipps und interessante Geschichten über Tierschutzhunde. An den Fallbeispielen sieht man sehr gut welche Probleme auftreten können und wie diese behoben werden.
  • Sehr hochwertiges Hardcover-Buch
Die zweite Chance: Hunde mit Vergangenheit
264 Bewertungen
Die zweite Chance: Hunde mit Vergangenheit
  • von der Leyen, Katharina (Autor)
  • 232 Seiten – 05.10.2017 (Veröffentlichungsdatum) – Franckh Kosmos Verlag (Herausgeber)

Letzte Aktualisierung am 3.12.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Hilf einem Beagle in Not, aus dem Tierheim!

Hast Du einen Beagle in Not? Erstelle doch eine kostenlose Kleinanzeige um auf Deinen Hund aufmerksam zu machen! Diese Seite wird von sehr vielen Interessierten besucht, die auf der Suche nach einem Hund in Not sind. Deine Chancen den Hund hier zu vermitteln sind sehr hoch!

Hier kostenlose Kleinanzeige erstellen

Im Tierheim den Freund fürs Leben finden

Beagle in Not
Hilf einem Beagle in Not. Es muss nicht immer ein Beagle Welpe sein.

Im Tierheim warten viele Beagles auf die richtige Familie. Sie sind aus den unterschiedlichsten Gründen in diese Notlage geraten. Wenn die Menschen sich nicht mehr um den Hund kümmern können, dann wird der Beagle oft im Tierheim abgegeben.

Die Mitarbeiter versuchen alles, um wieder ein neues Zuhause für den kleinen Vierbeiner zu finden. Wenn auch Du einen treuen Begleiter suchst, dann sieh Dich einmal nach einem Beagle im Tierheim oder einer anderen Vermittlungsstelle um.

Bei Fragen zum jeweiligen Hund stehen Dir die Pfleger und Betreuer gerne beratend zur Seite.

Aus welchen Gründen ist der Beagle im Tierheim gelandet?

Die Gründe für eine Tierabgabe sind sehr verschieden. Oftmals sind verändernde Lebensumstände schuld daran, dass ein Beagle in Not gerät.

Arbeitslosigkeit, Scheidung oder ein Todesfall können zu dieser Situation führen. Wer krank wird, der kann sich ebenfalls nicht mehr um den Hund zu kümmern. Auch plötzlich auftretende Allergien können ein Grund sein. Manchmal ist auch ein Umzug ins Ausland der Grund warum das geliebte Tier abgegeben werden muss.
Leider werden oftmals auch unbedachte Hundeanschaffungen vorgenommen. Gerade zur Weihnachtszeit kaufen die Eltern ihren Kindern gern einen Hund, ohne an die entstehenden Verpflichtungen zu denken.

Nach einiger Zeit wird dann festgestellt, dass die anfallende Arbeit und die Kosten zu hoch sind. Eine zweite traurige Jahreszeit sind die Sommerferien. Wenn der Familienausflug vor der Türe steht, dann werden viele Tiere entweder ausgesetzt oder im Tierheim abgegeben.

Viele Menschen denken leider vor der Anschaffung nicht über die Verantwortung nach, welche ein Tier mit sich bringt!!

Kann man einen Beagle kostenlos erhalten?

Beagle aus Tierheim
Das Tierheim verlangt für den Beagle eine Gebühr, um die laufenden Kosten des Tierheims zu decken.

Für die Abgabe wird in der Regel eine Schutzgebühr verlangt. Dies hat zum Einen den Grund, dass die Unterhaltung einer entsprechenden Einrichtung viel Geld kostet.

Das Futter für die Tiere, die Unterbringungskosten, die Tierarztkosten, all dies sind nur Beispiele für die laufenden Kosten.

Mit der Schutzgebühr trägst Du dazu bei, dass die Arbeit des Tierheims weiter gehen kann. Als Gegenleistung weißt Du, dass der Hund gut versorgt, geimpft und entwurmt wurde.

Ein weiterer Grund für die Gebühr ist, dass eine unbedachte Aufnahme verhindert werden soll. Wenn Du einen Hund zu Dir nimmst, dann musst Du Dir über die Folgekosten absolut im Klaren sein.

Wenn es die Hunde kostenlos geben würde, dann würden viele Menschen spontan einen Hund mitnehmen, ohne genau nachzudenken. Die Schutzgebühr dient daher auch als Sicherheitsmaßnahme, als „Schutz“ für den Beagle sozusagen. Denn nichts ist schlimmer für einen Hund in Not, wenn er nach erfolgreicher Vermittlung schon nach kurzer Zeit wieder heimat- und familienlos wird und erneut im Tierheim landet.

Dies musst Du bei einer „Adoption“ von einem Beagle unbedingt beachten

Beagle in Not - Verpflichtung fürs Leben
Ein Beagle in Not aufzunehmen erfordert viel Verantwortung. Es ist eine Verpflichtung für ein Hundeleben!

Wenn sich Hundebesitzer einen Beagle aus dem Tierheim holen, dann gehen sie eine Bindung für ein Hundeleben ein.

Du trägst die Verantwortung für ein Lebewesen und musst in jeder Lebenslage für das Tier da sein. Du solltest Dir daher vor diesem Schritt verschiedene Fragen stellen.

Ein wichtiger Punkt ist die persönliche Lebenssituation. Der Hundebesitzer muss finanziell in der Lage sein, im Krankheitsfall den Hund versorgen zu lassen.

Operationen können schon einmal mehrere hunderte Euro kosten. Eine Krankenversicherung kann hierbei eventuell für Entlastung sorgen.

Außerdem musst Du über genügend Zeit und Raum für den Hund verfügen. Der Hund sollte mindestens drei Mal pro Tag nach draußen kommen und nicht allzu lange alleine zu Hause bleiben.

Da der Beagle in der Familie lebt, muss jedes Mitglied der Familie mit dem Neuzuwachs einverstanden sein. Am Besten lernen alle den neuen Hund schon vor der Aufnahme kennen. Ihr könnt ihn gemeinsam im Tierheim besuchen und mit ihm Gassi gehen.

Der Beagle im Urlaub

Wenn Du Dich für einen Beagle entscheidest, dann solltest Du Dir Gedanken über die Urlaubszeit machen. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, den Beagle mit in den Urlaub zu nehmen.

Gerade bei Zielen innerhalb von Deutschland ist der Hund ein gern gesehener Gast in Unterkünften. Er gilt als freundlich und ist auch bei Familien mit Kindern sehr beliebt.

Falls Du einmal weiter weg verreisten möchtest, kannst Du Verwandte bitten, sich um den Hund zu kümmern. Kennt der Hund seine Gastfamilie, dann ist die Situation für ihn weniger stressig.

So wählst Du den richtigen Beagle in Not aus

Wenn Du Dich für einen konkreten Hund interessierst, dann sprich mit den Mitarbeitern des Tierheims.

Diese können Dir einiges zu dem Tier erzählen. Wichtige Fragen, wie das Verhalten gegenüber Kindern oder Katzen können so vorab geklärt werden. Ob Du Dich für einen jungen oder einen älteren Hund entscheidest, ist von Dir und dem jeweiligen Charakter des Hundes abhängig.

Es sollte die Sympathie entscheiden. Der Beagle muss in die Familie passen.

Am Besten gehst Du mit dem Hund spazieren und lernst ihn so besser kennen. Nachdem Du Dir sicher bist, dass Du den passenden Beagle gefunden hast, kannst Du meistens einen Probetag vereinbaren.

Der Hund verbringt dann einen Tag bei Dir zu Hause und Du siehst, ob Ihr euch beide wohlfühlt. Anschließend wird der Schutzvertrag angefertigt und Dein neuer Freund kann zu Dir nach Hause ziehen.

Ein Beagle aus dem Tierheim hat schon vieles erlebt

Beagle Vermittlung
Das Tierheim hilft bei der Vermittlung von einem Beagle in Not.

Die Vergangenheit eines Beagles aus dem Tierheim ist oftmals sehr bewegend. Viele Hunde sind von den vorherigen Besitzern vernachlässigt oder gar misshandelt worden.

Wenn Du Dich eines solchen Tieres annimmst, dann gib ihm ein Gefühl von Sicherheit. Er benötigt ein stabiles Zuhause, viel Zuwendung aber auch Erziehung. Ein Besuch in einer Hundeschule ist eine sehr gute Chance für den Hund.

Spielgruppen sind ebenfalls sehr empfehlenswert für den Hund. Er kann hier von seinen Artgenossen lernen und hat in der Regel viel Spaß dabei.

Im Allgemeinen wird diese Sozialisierung eines Hundes bereits im Welpenalter durchgeführt. Bei einem Beagle aus dem Tierheim wurde diese prägende Phase oftmals vernachlässigt, so dass noch einiges aufzuholen ist. Oder es ist nicht viel über seine Vergangenheit bekannt.

Mit viel Geduld kannst Du das meiste jedoch schnell wieder aufholen. Leider kommt es auch vor, dass Hunde traumatisiert sind. Häufig bestehen Ängste bei den Tieren, wie etwa Angst vor Männern oder anderen Hunden.

Dies resultiert aus schlechten Erfahrungen und einem Mangel an Sicherheit. Bei der Bewältigung stehen Dir Tiertrainer oder auch das Tierheim selber beratend und unterstützend zur Seite.

Es gibt meistens keine Probleme, die sich mit Übung und Durchhaltevermögen nicht lösen lassen. Jedes Tier ist es Wert, eine Chance auf ein gutes Leben zu bekommen.


Hast Du einen Beagle in Not? Erstelle doch eine kostenlose Kleinanzeige, um auf Deinen Hund aufmerksam zu machen! Diese Seite wird von sehr vielen Interessierten besucht, die auf der Suche nach einem Hund in Not sind. Deine Chancen den Hund hier zu vermitteln sind sehr hoch!

Hier kostenlose Kleinanzeige erstellen

Dieser Beitrag hat 8 Kommentare

  1. Elke Oltmanns

    Ich möcht so gern wieder einen Beagle haben. Meine Lucy ist 14,5 Jahre alt geworden . Ich musste sie vor 1,5 Jahren einschläfern lassen. Bandscheibenvorfall. Sie war toll. Jetzt bin ich soweit für einen neuen Hund

    1. BeagleHund.de

      Hallo Elke!

      Schön, dass die Trauerzeit nun vorüber ist und Du bereit für einen neuen Hund bist. Ich weiß, man vergisst seine Fellnasen nie so ganz, aber irgendwie ist das Haus ohne Vierbeiner so leer, oder?
      Schau mal in unseren Kleinanzeigen vorbei. Dort warten ein paar Bealge auf eine neue Familie:
      https://www.beaglehund.de/beagle-anzeigen/in-anzeigen-stoebern/
      Ich wünsche Dir bald wieder einen Hund an Deiner Seite.
      Viel Spaß und schöne Vorfreude,
      Vanessa

    2. Michaela Kepic

      Hallo liebe Elke 😊
      das kenne ich 😌wir mussten unseren Geliebten Schatz Leon am 15.Juni 2019 einschläfern lassen, er hatte 2 Bandscheibenvorfälle und wahrscheinlich einen Hirntumor.
      Er wurde einen Tag vorher auch 14,5 Jahre alt. Wir haben ihn mit 4 Monaten aus dem Tierheim Wermelskirchen geholt er war auch ein Laborbeagle.
      Er war unser ein und alles. Er war einfach der Traumhund. Deshalb kann ich dich gut verstehen.
      Ich kann es mir jetzt noch nicht vorstellen wieder einen Hund in mein Leben zulassen.
      Vielleicht später wieder es tut uns meinem Mann und mir immer noch zu weh und wir vermissen unseren Leon schrecklich.
      Ich wünsche dir das du wieder einen Hund findest der dich liebt und du ihn.
      Liebe Grüße Michaela

      1. BeagleHund.de

        Liebe Michaela!

        Ich kann gut nachfühlen, dass Du Dich noch nicht wieder bereit für einen Beagle fühlst. Einen treuen Freund kann und will man auch erstmal gar nicht ersetzen. Einen Ersatz wird es sowieso nie wirklich geben. Aber vielleicht einen anderen Schatz, der wieder die Freude und das Leben ins Haus bringt, die nur ein Hund zu geben vermag.
        Ich wünsche Euch alles Gute und dass sich vielleicht noch einmal 4 Pfoten in Dein Herz schleichen.
        Liebe Grüße,
        Vanessa

  2. Erika Schwarz

    ich möchte einem Beagle der schon älter ist (8 – 10 Jahre)ein neues zu hause geben.Ich habe in 30 Jahren drei Bagles gehabt ,der letzte musste wegen Tumoren im Mund eingeschläfert werden, er war mir der liebste und ich komme über diesen Verlust nicht hinweg. Seit seinem Tod sinD inzwischen Monate vergangen und da mein Mann nun auch noch verstorben ist fühle ich mich in dem großen hAUS NICHT MEHR WOHL UIND WÜNSCHE MIR EINEN ÄLTEREN BEAGLE DAMIT ER MICH MÖGLICHST NICHT ÜBERLEBT

    1. BeagleHund.de

      Hallo Erika!

      Deine Verluste tun mir sehr leid. Ich kann mir vorstellen, dass Du Dich in dem großen Haus nun sehr einsam fühlst.
      Toll aber, wenn Du einem schon etwas älteren Beagle ein neues Zuhause schenken möchtest. Die meisten Menschen wollen immer möglichst einen Welpen oder Junghund, aber ich finde die alten Semester haben genauso Anrecht auf ein liebes Zuhause.
      Damit Dein Wunsch in Erfüllung geht, kannst Du bei uns gerne eine kostenlose Kleinanzeige aufgeben. Die Anzeigen werden häufiger angeklickt und gelesen, als die Kommentare unter den Beiträgen. Wenn Du magst, kannst Du also hier Dein Glück versuchen:
      https://www.beaglehund.de/beagle-anzeigen/in-anzeigen-stoebern/ (oben auf den blauen Button „Anzeige erstellen“ klicken)
      Ich wünsche Dir viel Erfolg bei der Suche.
      Liebe Grüße,
      Vanessa

  3. Christine

    Wir haben unseren Odin am 28, August einschläfern lassen müssen , er hatte Spurlose , leider nicht operabel. Er fehl uns ,😢

    1. BeagleHund.de

      Liebe Christine!

      Es tut mir sehr leid, dass Dein Odin über die Regenbogenbrücke gehen musste. Wie alt war er denn?
      Ich bin sicher, er wartet dort nun auf Dich, bis Ihr Euch eines Tages wiederseht.
      Ich wünsche Dir viel Kraft und bin sicher, es gibt so viele schöne Erinnerungen an Odin, dass der Gedanke an ihn Dir bestimmt bald wieder ein Lächeln aufs Gesicht zaubert.
      Ganz liebe Grüße,
      Vanessa

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.